Ohne Brille wieder
richtig gut sehen

Liberty² – das Zweilinsensystem

Ohne Brille mehr Freiheit erleben.

Kommt Ihnen das bekannt vor: Das Kleingedruckte auf der Speisekarte ist kaum erkennbar? Die Anzeige auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC verschwimmt zusehends? Und gerade dann, wenn man sie braucht, ist die Lesebrille wieder mal unauffindbar. Sie möchten wieder aktiv sein und Ihren Alltag gestalten ohne die Einschränkungen einer Brille?

Ist Liberty² etwas für mich?

Geeignet ist das Zweilinsensystem für Menschen ab 45 Jahren mit hohem Anspruch an ihr Sehen. Sie suchen nach einer sicheren Möglichkeit, wie Sie Ihre Lebensqualität ohne Brille zurückerlangen können? Dann ist Liberty² die zeitgemäße und nachhaltige Lösung.

Machen Sie den Schnell-Check und erfahren Sie, ob Sie für Liberty² infrage kommen.

Endlich wieder scharf in alle Entfernungen sehen

  1. Basis-Linse: Für das scharfe Sehen in der Ferne. Objekte, die mehr als einen Meter entfernt sind, werden scharf gesehen.
  2. AddOn® Linse: Für das übergangslos scharfe Sehen in der Nähe und in der mittleren Entfernung. Objekte, die weniger als ein Meter entfernt sind, werden scharf gesehen.

Moderne Kunstlinsen sind Hightech-Produkte. Im Rahmen eines Linsenaustauschs werden sie in das Auge implantiert und vermögen das scharfe Sehen in alle Entfernungen wiederherzustellen. Bei Liberty² sorgen gleich zwei Kunstlinsen in einem Auge für das individuell optimale Sehen.

Machen Sie den Vergleich. Schauen Sie sich die Unterschiede beim Sehen mit Lesebrille, Gleitsichtbrille und nach dem Linsenaustausch mit Liberty² an:

Hinweis: Die Simulation dient ausschließlich der Veranschaulichung. Individuelle Seheindrücke können abweichen.

Sicher & erprobt

>20 Jahre
AddOn Erfahrung
>20000
AddOn Implantationen
weltweit
>90%
Leben ohne Brille*

*data on file. Bei besonders schwierigen Lichtverhältnissen, kann eine Lesebrille notwendig werden.

Die Vorteile des Zweilinsensystems

Maßgeschneidert für Sie

Ihre Augen sind so individuell wie Sie selbst. Zwei Linsen ermöglichen eine maßgeschneiderte Kombination aus Sehstärke für die Ferne und Sehstärke für die Mitte und Nähe. Sie profitieren von der optischen Kombinationsvielfalt, die nur mit zwei Linsen möglich ist.

Bestehende Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung werden selbstverständlich mitkorrigiert.

Zwei Linsen für die präzise Sehkorrektur

Die Korrektur Ihres Sehens kann mit zwei Kunstlinsen hoch präzise durchgeführt werden. Wie bei modernen Fotokameras sorgen die Linsen im Auge für die Bildschärfe. Je mehr Linsen im Objektiv vorhanden sind, desto besser kann das optische System auf die Umgebung und die Entfernung zum anvisierten Motiv abgestimmt werden.

Gehen Sie auf Nummer sicher

Ein entscheidender Vorteil des Zweilinsensystems besteht darin, dass die AddOn Linse bei Bedarf wieder aus dem Auge entfernt werden kann. Dies ist Ihr Sicherheitsgarant, falls sich Ihr Gehirn wider Erwarten nicht an die trifokale Optik gewöhnt.

Im Unterschied zu den Einlinsenverfahren kann bei Liberty² der als störend wahrgenommene Teil der Optik jederzeit entfernt werden. Die scharfe Fernsicht bleibt erhalten. Eine Lesebrille wird dann wieder notwendig.

Auf Ihre Sehbedürfnisse anpassbar

Mit dem Liberty² Zweilinsensystem bleiben Sie auch in Zukunft flexibel. Sollten sich Ihre Wünsche an Ihr Sehen in der Zukunft verändern, kann die AddOn Linse jederzeit gegen eine passendere Linse für das Sehen in der Nähe und in der PC-Distanz ausgetauscht werden.

Ihre Sehkraft in den besten Händen

Ärzte und deren Teams, die das Liberty² Zweilinsensystem implantieren, haben jahrelange chirurgische Erfahrung, verfügen über modernste Diagnostiksysteme und werden regelmäßig ausführlich geschult. Nur wer diese Anforderungen erfüllt, darf sich zertifizierter Liberty²-Experte nennen.

Das garantiert Ihnen kompetente Beratung und professionelle Betreuung für Ihren Linsentausch.

Für wen ist Liberty² geeignet?

Mit unserem Schnell-Check erfahren Sie, ob Sie generell für Liberty² geeignet sind. Woran leiden Sie?

Das sagen die Liberty²-Patienten

Mehr Freiheit und ein enormes Plus an Lebensqualität: Liberty² Patienten berichten gerne über ihre Erfahrungen und ihr neues brillenfreies Leben.

„Der Gewinn an Lebensqualität ist immens.“ Melanie Ostermaier, 44 Jahre, selbstständige Ranchbetreiberin Mein Erfahrungsbericht
„Ich sehe besser als zuvor mit meiner Brille.“ Dr. Ute Grimm-Müller, 62 Jahre, Zahnärztin
„Über das Sehen muss ich mir keine Gedanken mehr machen.“ Rüdiger Dworschak, 66 Jahre, Unternehmer Mein Erfahrungsbericht
„Alles setzt sich ganz ohne Brille zu einem gestochen scharfen Bild zusammen – genial!“ Thomas Vetter, 58 Jahre, Diplom-Physiker
„Ich bin heute komplett brillenfrei, was mir eine Lebensqualität zurückgibt, die ich längst vergessen hatte.“ Peer Brämer, 54 Jahre, Verkaufsleiter Hier geht’s zum Interview
„Jetzt kann ich wieder unbeschwert meinen Hobbys nachgehen und meine wiedergewonnene Lebensqualität in vollen Zügen genießen.“ Harald Sieder, 66 Jahre, Gastronom Hier geht’s zum Interview

Ich möchte auch brillenfrei leben!

Kontaktieren Sie direkt ein Augenzentrum in Ihrer Nähe und lassen sich die Route bequem anzeigen:

Liberty² Info-Broschüre

Die häufigsten Fragen zu Liberty²

Werde ich mit Liberty² wieder ohne Brille scharf sehen können?

Der Wunsch nach Brillenunabhängigkeit im Alltag kann durch die moderne Augenchirurgie und den Einsatz des Zweilinsensystems Liberty2 weit­gehend ermöglicht werden. Da die Sehansprüche individuell allerdings sehr unterschiedlich sein können, ist das Ergebnis vielleicht nicht immer zu 100% zufriedenstellend. Eine Brille ist in der Regel jedoch nur in Ausnahmefällen weiterhin notwendig.

Woher weiß ich, ob ich für die Implantation von Liberty² geeignet bin?

Die Beurteilung, ob Sie für Liberty² geeignet sind, basiert auf umfassenden Voruntersuchungen sowie einem ausführlichen Arztgespräch. Sollten Sie für Liberty² infrage kommen, ermitteln geschulte Spezialisten, welche Linsenkombination für Sie persönlich am besten geeignet ist, um Ihre Ansprüche an Ihr zukünftiges Sehen zu erfüllen.

Warum werden beim Liberty²-Verfahren zwei Linsen implantiert?

Die AddOn Linse macht den Unterschied. Diese bietet eine nach heutigem Stand der Technologie zeitgemäße trifokale Versorgung. Zudem sorgt sie dafür, dass Sie für die Zukunft gerüstet sind: Bei einer zukünftig verbesserten Technologie ist ein „Nachrüsten“ jederzeit möglich, da die AddOn atraumatisch aus dem Auge entfernt werden kann. Auch bei einer Unverträglichkeit ist ein Austausch möglich.

Was ist eine trifokale Linse?

Eine trifokale Kunstlinse verfügt über drei Brennpunkte und kann somit optimale Sicht im Nah- und Fernbereich und zusätzlich in einem Zwischenbereich in einer Entfernung von 60 bis 80 cm gewährleisten. Diese mittlere Entfernung ist maßgeblich für die Arbeit am Computer, das Lesen von Preisschildern oder in Gesprächssituationen.

Wie läuft die Implantation von Liberty² konkret ab?

Grundsätzlich verläuft die Implantation des Zweilinsensystems wie eine Operation am grauen Star. Ihre natürliche Augenlinse wird entfernt und eine Basislinse eingesetzt. Zusätzlich wird im gleichen Eingriff die hauchdünne AddOn Linse vor die Basislinse gesetzt. Im Auge ist nach der Entfernung Ihrer natürlichen Linse in der Regel genügend Platz für zwei Kunstlinsen. Sie werden vor der OP von einem Anästhesisten und Ihrem Augenarzt ausführlich aufgeklärt sowie über die anstehenden Verlaufskontrollen informiert.

Werden die Kosten für die Operation von der Krankenkasse getragen?

In der Regel zahlen die Krankenkassen die Operation nicht. Ob die private Krankenkasse die Kosten übernimmt, können Sie direkt mit Ihrer Kasse klären. Auf Anfrage erhalten Sie vorab einen Kostenvoranschlag von Ihrem Augenarzt.

Wie lange muss ich mit Einschränkungen nach der OP rechnen?

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Im Idealfall sehen Sie schon wenige Stunden nach der Operation wieder scharf. Das Auge sollte jedoch entsprechend ärztlicher Anweisung geschont werden. Nach ca. zwei Wochen ist mit der optimalen Sehkraft zu rechnen.

Sollten postoperativ Reizzustände, starke Sehbeeinträchtigungen oder gar Schmerzen auftreten, konsultieren Sie bitte umgehend Ihren Augenarzt.

Kann ich nach Liberty² noch am grauen Star erkranken?

Nein, das ist ausgeschlossen. Kunstlinsen verbleiben im Normalfall ein Leben lang im Auge und trüben nicht ein. Ein sog. Nachstar kann nach dem operativen Eingriff auftreten. Dieser ist nicht ungewöhnlich und kann mit einem Lasereingriff korrigiert werden.

Ich bin bereits am grauen Star operiert, möchte nun aber brillenfrei leben. Geht das?

Ja, das geht. Besprechen Sie mit Ihrem Augenarzt die Implantation einer trifokalen AddOn Linse. Diese kann unabhängig von der bereits implantierten Linse zusätzlich (additiv) eingesetzt werden und Ihre Augen fit für die Nähe und die mittlere Sehdistanz machen.

Welche Risiken bestehen bei der Operation?

Wie bei jedem operativen Eingriff besteht auch beim Linsentausch ein allgemeines OP-Risiko. Vor dem Eingriff wird ein Anästhesist Sie über die Narkose- und sonstigen OP-Risiken ausführlich aufklären. Nach dem Eingriff kann es in Einzelfällen zu lokalen Reizungen oder Entzündungen kommen. In Einzelfällen findet nach dem Eingriff keine oder eine fehlerhafte Neuroadaption statt, d.h. Ihr Gehirn gewöhnt sich nicht an die geänderten Sehverhältnisse mit einer trifokalen Linse. In diesem Fall haben Sie mit dem Zweilinsensystem Liberty² jederzeit die Möglichkeit die trifokale AddOn entfernen zu lassen. Wie auch bei der OP am grauen Star kann es einige Zeit nach dem Eingriff zu einem Nachstar kommen, der mittels eines standardisierten Lasereingriffs beseitigt werden kann. Sollten Sie eins der genannten Symptome bei sich feststellen, kontaktieren Sie bitte umgehend Ihren Augenarzt.

Von erfahrenen Spezialisten implantiert

Die jahrelange Erfahrung unserer zertifizierten Liberty²-Chirurgen gewährleistet Ihnen kompetente Beratung und professionelle Betreuung von Anfang an.

Die Liberty2-Praxen verfügen über modernste diagnostische Geräte, die eine ausführliche Voruntersuchung ermöglichen. Zertifizierte Chirurgen und Praxisteams werden von unseren Spezialisten regelmäßig geschult und über Neuerungen informiert.

Spezialist gesucht?

Kontaktieren Sie direkt ein Augenzentrum in Ihrer Nähe und lassen sich die Route bequem anzeigen: